Entdecke die Heldin oder den Helden in Dir!

Donnerstag, 16. Juli 2009

torturevictims.ch: neue Website zur Unterstützung von Folteropfern

Gefoltert wird weltweit in über 80 Ländern. Die Veröffentlichung von CIA-Akten über die Folterpraktiken in Guantanamo und in Geheimgefängnissen hat das Thema Folter verstärkt in Erinnerung gerufen.

Zahlreiche Folteropfer leben auch in der Schweiz. Das SRK will die Öffentlichkeit stärker für das Thema Folter und Gewalttrauma sensibilisieren. Auf der neuen Website torturevictims.ch gibt es Informationen zum Thema Folter generell und zu den Ambulatorien für Folter- und Kriegsopfer Bern, Genf, Lausanne und Zürich. Die Ambulatorien unterstützen schwer traumatisierte Menschen und bilden den Verbund «Support for TortureVictims».

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen